Seminar Social Media Relations

Das Seminar beschäftigt sich mit Social Media Relations für Vereine

Wie kommuniziere ich als Verein mit meinen Zielgruppen in den Sozialen Medien? Soziale Netzwerke, wie Facebook, Twitter & Co., sind in den letzten Jahren stark gewachsen und werden immer wichtiger bei der Kommunikation mit den Zielgruppen. Das Mitmachweb bietet gute Chancen, Beziehungen zur Öffentlichkeit (Public Relations) erfolgreich zu gestalten. So können zum Beispiel Vereinsmitglieder an den Verein gebunden und zur Mitarbeit bewegt oder aus Interessenten neue Mitglieder werden.

Social Media Relations – Öffentlichkeitsarbeit für Vereine in den sozialen Medien
Seminar und Workshop

Soziale Netzwerke, wie Facebook, Twitter & Co., sind in den letzten Jahren stark gewachsen und werden immer wichtiger bei der Kommunikation mit den Zielgruppen. Meinungsbildung und aktive Teilhabe sind für viele Menschen einfacher geworden.

Doch wie kommuniziere ich als Verein mit meinen Zielgruppen in den Sozialen Medien?

Social Media Relations sind ein Weg, in einen direkten, transparenten, kritischen und konstruktiven Dialog mit Vereinsmitgliedern, Interessenten und Multiplikatoren zu treten.
Das Mitmachweb bietet gute Chancen, Beziehungen zur Öffentlichkeit (Public Relations) in den sozialen Medien erfolgreich zu gestalten. So können zum Beispiel Vereinsmitglieder an den Verein gebunden und zur Mitarbeit bewegt oder aus Interessenten neue Mitglieder werden.

Das Ziel des Seminars ist es, sich mit den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Social Media Relations vertraut zu machen. Dabei wird genügend Raum für Austausch und Diskussion geboten.

Referent des Seminars und Workshops ist Holger Hagenlocher. Er ist selbstständiger PR-Berater, Journalist und Dozent und betreut seit vielen Jahren Institutionen, Unternehmen sowie Vereine und Verbände.

Der Kurs ist offen für alle.

Dozent: Dipl. Ök. Holger Hagenlocher, PR-Berater
Veranstaltungsort: vhs in Stockach, Hauptstr. 1, 78333 Stockach
Termin: Samstag, 07.05.2016
Uhrzeit: 09:30 – 14:30 Uhr
Kosten 47,00 EUR. Gebührenfrei für Konstanzer, die sich seit mindestens einem Jahr in einem Konstanzer Verein engagieren.

Zielgruppe Erwachsene allgemein

Weitere Hinweise: Teilnehmende: 6-10
Frei für Mitglieder Konstanzer Vereine oder Initiativen mit Nachweis, Anmeldung erforderlich

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.