Großer Aktionstag Energiewelten im Bodenseeforum Konstanz

energiewelten – von heute | für morgen

Großer Aktionstag im Bodenseeforum für Nachhaltigkeit lokal und global

Am Sonntag, 13. Mai findet von 10:00-18:00 Uhr im Bodenseeforum Konstanz der Aktionstag „Energiewelten“ statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom International Solar Energy Research Center (ISC) Konstanz e.V.
Die Energiewelten sind eine interaktive und kostenlose Veranstaltung, die Groß und Klein für die Themen Energie und Nachhaltigkeit begeistern soll.

Rund um Zukunftstechnologien, Energieeffizienz, Klimaschutz und bewussten Konsum, können Besucher aktiv erleben, welche Möglichkeiten wir hier und heute nutzen können, unser Morgen nachhaltiger zu gestalten. Im Erdgeschoss wird es einen großen Markt der Möglichkeiten geben: Mit Ständen und individuellen Aktionen/ Aufführungen der über 50 Aussteller-Partner aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Kommune – überwiegend aus der Region. Im Obergeschoß finden Vorträge, Filmvorführungen und ein Solarworkshop statt, in dem interessierte Besucher sich kleine Solarmodule basteln können.
Im Außenbereich können Elektrofahrzeuge ausprobiert werden, während die Solarfähre zu Rheinfahrten einlädt. In der großen Halle läuft durchgehend eine große Satellitenbild-Projektion mit abwechselnden Bildern, die dem Klimawandel auf die Spuren gehen.

Das vielfältige Programm ist für die breite Öffentlichkeit gedacht und es wird etwas für alle geboten: Ob technisch Veranlagte, Visionäre, bewusst Lebende, Geldsparende, Sonntagsspazierer, Kinder oder Jugendliche – sicherlich wird niemand die Veranstaltung mit dem Gedanken verlassen, dass es nichts gäbe, was er, als nur so kleiner Mensch für eine nachhaltigere Welt tun könnte.
Dazu bieten die Aussteller gerade die realistischen Ansatzmöglichkeiten an. Um 14 Uhr begrüßt der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat der Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Franz Untersteller, übernommen.

Der ISC Konstanz organisiert diesen Aktionstag im Rahmen seiner Trägerschaften der Eine Welt-Promotorenstelle für Mitte-Süd Baden-Württemberg und des Regionalclusters SolarLAGO.
Energiewelten ist bisher die größte in der Veranstaltungsreihe „17 Zielen an 17 Orten … – die globalen Nachhaltigkeitsziele in Baden-Württemberg“, die zwischen 2017 und 2019 quer durch das Land läuft. Die Veranstaltung ist bewusst kostenlos für Besucher und für die Aussteller- Partner.
Kooperationspartner sind neben SolarLAGO der Dachverband Entwicklungspolitik Baden- Württemberg (DEAB) e.V. sowie die Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN.süd).

Der ISC Konstanz ist ein privates Forschungsinstitut im Bereich der Solarenergie ohne Gewinnabsicht. Er entwickelt seit dem Gründungsjahr 2005 mit derzeit 50 Mitarbeitern innovative Silizium-Solarzellen, Module und Gesamt-Energiesysteme. Zur Forschung und Entwicklung aller relevanten Halbleiter-Prozesse unterhält er einen Reinraum sowie eine vollständige Pilotlinie zur Herstellung von Solarzellen und Modulen. Neben seinen weltweiten Aktivitäten im Bereich der High-Tech-Produktentwicklung engagiert sich der ISC Konstanz im Bereich der Entwicklungs- und Bildungszusammenarbeit und der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit (Eine Welt-Arbeit). Die Einnahmen kommen aus Mitgliedsbeiträgen,
Projektträgerschaften, öffentlich geförderten Forschungsprojekten, Lizenzeinnahmen,
Industrieaufträgen und Technologietransfer.

Der ISC Konstanz verwirklicht seine Ziele durch:

  • Eigene Forschung und Entwicklung
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung durch Kooperation mit Hochschulen, Forschungsinstitutionen und andere Einrichtungen
  • Förderung des Gedankenaustausches zwischen Personen, Unternehmen, wissenschaftlichen Institutionen, Vereinigungen, Behörden und Ämtern, die dieselben Ziele verfolgen
  • Veröffentlichung insbesondere der eigenen Forschungsergebnisse
  • Unterrichtung der Mitglieder über die Arbeit des Vereins
  • Entwicklungszusammenarbeit zur Verbesserung der Energieversorgung im globalen
    Süden. Der Verein kann diesen Zweck vor Ort durch Hilfspersonen verwirklichen.

Weiterführende Links

 

Unterstützer von Energiewelten

  • Eine Welt-PromotorInnen-Programm Baden-Württemberg Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg Regionalcluster SolarLAGO, Stadt und Landkreis Konstanz
  • Kulturamt Konstanz
  • Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN.süd)
  • Landesministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
  • Brot für die Welt – Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
  • Stadtwerke Konstanz GmbH
  • Elektrizitätswerke Schönau GmbH
  • Bodensee-Solarschifffahrt GmbH
  • E3/DC GmbH Netzwerk:Zukunft:Wirtschaft e.V.
  • KOCHUNDSIMON GbR
  • Südkurier GmbH Medienhaus
Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.